Die familiengeführte Prettl Unternehmensgruppe bietet seit über 60 Jahren innovative Lösungen in den fünf Geschäftsbereichen Automotive, Appliance Solutions, Electronics, Energy und ProSys. Zusammen ergeben sie die Prettl group, einen erfolgreichen, international agierenden Unternehmensverbund mit über 9.500 Mitarbeitern. Diese arbeiten an mehr als 35 Standorten in über 25 Ländern in vollkommen eigenständigen Firmen.
Wir suchen ab sofort einen/eine

Business Development Manager (m/w/d)

für die PRETTL Electronics GmbH am Standort Radeberg

Ihre Aufgaben:

  • Ausbau von Geschäftsfeldern und -segmenten in der Elektronik
  • Fokus auf Definition und Akquisition neuer strategischer Kunden und Partner (z.B. Outsourcing) 
  • Verantwortung für die Umsetzung der Geschäftsentwicklung sowie Vertriebsstrategien
  • Recherchen, Analysen und Auswertungen von Marktbewegungen, -entwicklungen und Kundenstrategien
  • Vorbereitung von Entscheidungen für Marketing- und Vertriebsstrategien für die analysierten Geschäftssegmente inkl. projezierte Geschäftsentwicklung unter Einbeziehung des Wettbewerbs
  • Führen von strategischen Vertragsverhandlungen (Closing)
  • Verantwortung für Budget
  • Wettbewerbsrecherche

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium Diplomingenieur Elektrotechnik / Elektronik / Wirtschaftsingenieurwesen / Betriebswirtschaft oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung (Vertrieb und / oder Geschäftsführung) und profunde Kenntnisse des nationalen und internationalen Elektronikmarktes
  • Unternehmerisches und verantwortungsbewusstes Denken und Handeln
  • Fachliche und persönliche Überzeugungskraft und konzeptionelle Fähigkeiten, Kommunikationsfähigkeit 
  • Nachweis der Erfahrung über erfolgreiche Suche nach Märkten, Firmen, Innovationen und Produkten
  • Reisebereitschaft
  • Englischkenntnisse
  • Strategieplanungserfahrung
  • Umsetzung von Start-ups
 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und vielseitige Tätigkeit in einem weltweit agierenden Unternehmensverbund. Sie erwartet ein Umfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, sowie leistungsgerechte Konditionen und eine individuelle Förderung.