Die familiengeführte Prettl Unternehmensgruppe bietet seit über 60 Jahren innovative Lösungen in den fünf Geschäftsbereichen Automotive, Appliance Solutions, Electronics, Energy und ProSys. Zusammen ergeben sie die Prettl group, einen erfolgreichen, international agierenden Unternehmensverbund mit über 9.500 Mitarbeitern. Diese arbeiten an mehr als 35 Standorten in über 25 Ländern in vollkommen eigenständigen Firmen.
Wir suchen ab sofort zwei

Qualitätstechniker (m/w/d)

für die PRETTL Electronics GmbH am Standort Radeberg

Ihre Aufgaben:

  • Qualitätsprüfprogramme erstellen und testen, Prüfanweisungen erstellen einschließlich Dokumentation des kompletten Prüfprozesses
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung einleiten, Festlegen der Prüfmethode
  • Durchführung von Optimierungsmaßnahmen und Änderungsabwicklung, Unterstützung der Konstruktion und Fertigungsplanung
  • Interne und externe Audits planen, durchführen und dokumentieren
  • Lieferanten bezüglich Qualitätsstandards und –sicherung betreuen
  • Die mit Prüfaufgaben betrauten Mitarbeiter einweisen und bei Problemfällen unterstützen
  • Erarbeiten von Qualitätsstatistiken
  • Sicherstellen und mitwirken an der systematischen Weiterentwicklung des Qualitätssicherungssystemes, Führen des Qualitätshandbuches

Ihre Qualifikation:

  • Eine abgeschlossene Fachausbildung zum Staatlich geprüften Techniker
  • Einschlägige Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren im Bereich Qualität, Qualitätssicherung oder Qualitätsmanagement
  • Erfahrungen mit Messequipment
  • Umgang mit den Normen und Richtlinien: ISO 2768, IPC-A-600, IPC-6011, IPC-6012, IPC-6013, IPC-6016, IPC-6017, IPC-SM-840, IPC-4101, IPC-4552, UL94 V-0, IPC/JEDEC J-STD-033, IPC-1601
  • Englischkenntnisse
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Motivation, Eigeninitiative, Kostenorientierung und Nachhaltigkeit





Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und vielseitige Tätigkeit in einem weltweit agierenden Unternehmensverbund. Sie erwartet ein Umfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, sowie leistungsgerechte Konditionen und eine individuelle Förderung.