Die PRETTL group ist ein international agierender Unternehmensverbund mit den fünf Geschäftsfeldern Automotive, Components and Systems, Energy, Electronics und Strategic Build-up.

Die PRETTL SWH GmbH mit Hauptsitz in Pfullingen ist Teil des Geschäftsbereiches Automotive. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt komplexe Kabellösungen für die internationale Automobilindustrie. Zu den Anwendungsschwerpunkten gehören Elektromobilität, aktive und passive Sicherheit, Fahrerassistenzsysteme, Motor und Antrieb sowie Emissionsreduzierung und Kraftstoffeffizienz. Die PRETTL SWH GmbH ist global an 18 Standorten in Europa, Amerika, Asien und Nordafrika aufgestellt und hat derzeit rund 8500 Mitarbeiter.
Wir suchen ab sofort einen

Controller (w/m/d)

für die PRETTL SWH GmbH am Standort Pfullingen

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Betreuung des Berichtswesens für einzelne Gesellschaften/ Werke im In- und Ausland
  • Durchführung von Soll-Ist-Vergleichen, Abweichungsanalysen, Ad-Hoc Auswertungen und Präsentation der Ergebnisse
  • Erstellung von Budget-, Forecast- und Sonderanalysen und Präsentation für Stakeholder
  • Unterstützung bei der betriebswirtschaftlichen Bewertung und Verfolgung von Projekten
  • Weiterentwicklung und Optimierung des Berichtswesens/ der Kennzahlensysteme

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt Controlling und  mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Beherrschung der betriebswirtschaftlichen Grundsätze und der Instrumente des Controllings
  • Operative Erfahrung im Werkscontrolling eines Serienherstellers, vorzugsweise Automotive Datenbanken (Access/OLAP)
  • SAP Kenntnisse FI und CO
  • Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (min. Level C1)
  • Strukturierte und durch Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität geprägte Arbeitsweise
  • Prozess- und lösungsorientiertes Arbeiten
 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und vielseitige Tätigkeit in einem weltweit agierenden Unternehmensverbund. Sie erwartet ein Umfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, sowie leistungsgerechte Konditionen und eine individuelle Förderung.